Alte Schule Niendorf (Tibarg 34)

Seit dem Frühjahr 2017 wird die ehemalige Hauswirtschaftsschule als Begegnungszentrum ALTE SCHULE – Tigbarg 34 genutzt. Das Gebäude konnte bis zu dem geplanten Abriss Ende 2018 angemietet werden.

Einen Großteil der Räume wird die Flüchtlingsinitiative „Wir für Niendorf“ für ihre ehrenamtliche Arbeit nutzen können, um die Integration der bei uns lebenden Flüchtlinge in den Stadtteil zu fördern. Eine spannende, aber auch erfreuliche Herausforderung!
Als erstes ist das Café Mittenmang in die ALTE SCHULE umgezogen, bislang treffen sich dort jeden Sonnabend-Nachmittag Flüchtlinge und alteingesessene Niendorferinnen und Niendorfer bei Kaffee, Tee und süßen Leckereien. Es wird gespielt, geredet, gelacht, Deutsch gelernt und manchmal ein kleiner Abendimbiss gemeinsam zubereitet. … weiterlesen

Öffnungszeiten Mittwoch und Donnerstag 15:00 – 19:00h sowie Samstag 15:00 – 20:00h

Flyer Café Mittenmang

Auch Kochabende, gemeinsames Essen, Kunstangebote, Nähen, Grillen im Garten und Angebote zum Deutschlernen (Prüfungsvorbereitung, Hausaufgabenhilfe) werden angeboten. Das Haus ist offen für alle Interessierten.