GfA Ökumene

Der Geschäftsführende Ausschuss vertritt die ökumenischen Interessen des Kirchenkreises nach innen und außen.

Dem Geschäftsführenden Ausschuss gehören an:

  • 5 ehrenamtliche Sprecher*innen, welche die Themenschwerpunkte repräsentieren (Ökumenekonferenz – mit Stimmrecht)
  • 2 hauptamtliche Sprecher*innen (Ökumenekonferenz – mit Stimmrecht)
  • 2 Mitglieder der Kirchenkreissynode: 1 Ehrenamt, 1 Hauptamt (mit Stimmrecht)
  • Bereichsleitung des Bereichs Bildung (mit Stimmrecht)
  • die hauptamtlichen Mitarbeiter*innen (mit beratender Stimme)
  • der/die zuständige Propst/Pröpstin (mit Stimmrecht)

Die Aufgaben des Geschäftsführenden Ausschusses sind u.a.:

  • Begleitung der inhaltlichen Arbeit (Themenschwerpunkte),
  • bei Personalentscheidungen wird der GfA gehört,
  • der GfA beschließt über die KED- (Sach-)Mittel. 

Vorsitzender des GfA Ökumene:


Gerhard Thimm
Kontakt: Thimmgfa(at)gmail.com