Inspiration 2017

Der Geist Gottes bewegt und überwindet Grenzen. Das konnten die Besucher_innen des 4. Interkulturellen Pfingstfestes Inspiration 2017 in diesem Jahr in der Friedenskirche Eilbek eindrücklich erleben. Unterschiedliche Sprachen, Kulturen, Liturgien, Glaubensformen und Gemeinden kommen zusammen und bilden einen Reichtum in der gemeinsamen Pfingstfeier. Aus der Verschiedenheit der beteiligten christlichen Glaubenstraditionen wird ein Reichtum, den wir miteinander teilen können. So wird die pfingstliche Botschaft erfahrbar: wir sind zwar viele Glieder, aber ein Leib; wir sprechen viele Sprachen, aber sind eins in Christus.

Das Interkulturelle Pfingstfest Inspiration wird in Kooperation getragen von der African Christian Church Hamburg (Pastor Peter Mansaray), der Indonesischen Gemeinde Perki Hamburg (Pastorin Ellen Arnold-Lombogia), der Koreanischen Gemeinde Lokstedt (Pastor Kwang-Eun Chung), den Kirchenkreisen Hamburg-Ost (Pastor Tae-Sun Inn) und Hamburg-West/Südholstein (Pastor Jörg Ostermann-Ohno). In diesem Jahr war Pastorin Jutta Jungnickel für die gastgebende Ev.-Luth. Kirchengemeinde Eilbek-Friedenskirche-Osterkirche an der Vorbereitung beteiligt. Die gastgebenden Gemeinden der vergangenen Jahre waren: Kirchengemeinde Borgfelde und Afrikanisches Zentrum Borgfelde (2014), Ev.-Luth. Kirchengemeinde Volksdorf (2015), Ev.-Luth. Kirchengemeinde in Lokstedt und Koreanische Gemeinde Lokstedt (2016). Für das kommende Jahr könnte sich wieder eine Gemeinde im Kirchenkreis Hamburg-West/Südholstein finden.